Elbstrand – Falkensteiner Ufer

(Alle Rechte vorbehalten)

Der Teil des Hamburger Elbstrands an dem Museumshafen in Övelgönne ist in Reiseführern oft beschrieben und an sonnigen Wochenenden bekommt man manchmal keinen Fuß mehr auf den sandigen Boden. Unser Tipp an Euch: probiert es mal am Falkensteiner Ufer! Nach einer kurzen Wanderung durch den Wald (10 Minuten Fußweg) , kommt man schnell an den Elbstrand. Ein kleiner Kiosk direkt am Strand verkauft leckere Fischbrötchen, Eis und Getränke. Oben an der Straße gibt es einen kleinen Parkplatz, an dem man seinen Wagen abstellen kann. Oder ihr fahrt ab dem Bahnhof Blankenese mit dem BUs 286 Richtung Falkenstein. Ein Teil des Strandabschnittes ist ein Hundestrand. So dass ihr Eure Vierbeiner gut mitnehmen könnt. Und der Ausblick auf das alte Land ist wunderschön. Viel Spaß!

Falkenstein

 

baum

Wasser

2

elbstrand

 

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib einen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen an